Regional & saisonal: Was gibt’s im August?

In keinem Monat ist die Auswahl an frischen Produkten aus heimischem Freilandanbau größer als im August. Sich auf abwechslungsreiche Weise komplett aus dem eigenen Garten oder von den Landwirten der Region zu versorgen, ist jetzt problemlos möglich. Wer einen eigenen Gemüsegarten hat, kommt mit dem Ernten kaum hinterher: Tomaten, Paprika, Zucchini, Gurken, Mangold, Busch- oder Stangenbohnen und vieles mehr hat jetzt Hochsaison und die Sträucher hängen voller reifer, süßer Beeren.

Hier eine Auswahl der Leckereien, die es im August regional erzeugt zu kaufen und zu ernten gibt:

Auberginen BlumenkohlBohnenBrokkoliEisbergsalat
ErbsenFenchel GurkenKartoffelnKohlrabi
MangoldMöhrenPaprika RadieschenSalate
TomatenZucchiniZuckermaisAprikosenBirnen
BrombeerenHeidelbeerenHimbeerenJohannisbeerenMelonen

Wenn Du gerne mehr regionale Lebensmittel verwenden und gleichzeitig die heimische, biologische Landwirtschaft unterstützen möchtest, ohne alle Höfe im Lumdatal selbst abfahren zu müssen, oder wenn Du gerne Ernteüberschüsse aus dem eigenen Garten und daraus Selbstgemachtes mit anderen tauschen möchtest, dann schau doch mal bei unserer Lebensmittel-Kooperative vorbei:

https://nachhaltig-im-lumdatal.de/naechstes-treffen-der-lebensmittel-koop-05-august/



Bildnachweis: Symbolfoto © Pixabay


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben