Earth Hour: Licht aus für den Klimaschutz

Am 27.03. wird wieder weltweit für den Klimaschutz demonstriert – indem ab 20:30 Uhr für eine Stunde die Lichter gelöscht werden.

Seitdem die “Earth Hour” vom WWF im Jahr 2007 erstmals durchgeführt wurde, habe sich Jahr für Jahr mehr Menschen, Vereine, Unternehmen, Kommunen, Städte der Aktion angeschlossen. Ob Kölner Dom, Brandenburger Tor, Empire State Building oder Eiffelturm: Auf der ganzen Welt wird die Beleuchtung großer Wahrzeichen am Samstagabend für eine Stunde verlöschen, ebenso wie die Lampen auf vielen großen Plätzen, in Firmengebäuden und natürlich vielen, vielen privaten Wohnungen und Häusern.

Auch Du kannst Dich der Bewegung anschließen und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen: Schalte einfach am 27. März ab 20:30 Uhr für eine Stunde das Licht aus.

Auf der Internetseite des WWF findest Du noch mehr Infos zur Earth Hour.

Titelbild: Symbolfoto © Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben