Reparatur-Café Lumdatal – ab Januar 2021

Drucker läuft nicht mehr. Stuhl wackelt. Reißverschluss kaputt. Und nun? Wegwerfen? Das muss nicht sein!

Viel zu schnell landen heutzutage Dinge im Müll. Die Menschen wissen vielfach nicht, wie sie selbst etwas reparieren können und die Neuanschaffung ist oft billiger als eine professionelle Reparatur. Unmengen an wertvollen Ressourcen werden so verschwendet, ebenso wie die Energie, die zur Produktion nötig war, und die Müllberge wachsen weiter und weiter.

Unter dem Motto “Reparieren statt wegwerfen” möchten wir im Lumdatal eine Alternative schaffen:

Ehrenamtliche Reparaturhelferinnen und -helfer geben ihr Wissen an Laien weiter und leisten so Hilfe zur Selbsthilfe. Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Gleichzeitig treffen Menschen aus der Nachbarschaft am Reparaturtisch aufeinander – das stärkt den lokalen Zusammenhalt.

Auch wenn Corona vieles schwieriger macht, darf es kein Anlass sein, die Hände in den Schoß zu legen und auf “danach” zu warten. Der Klimawandel ist nicht so gnädig, mit seinem Voranschreiten ein Päuschen einzulegen, und viele Menschen können gerade jetzt eine freundliche, helfende Hand und zumindest eine kleine Sorge weniger gut gebrauchen.

Wir haben uns daher ein Konzept überlegt, wie wir – in einem reduzierten Rahmen – in jedem Fall bereits im Januar 2021 starten können: mit Voranmeldung, individueller Terminvergabe; nötigenfalls wird auch eine gänzlich kontaktlose Übergabe realisiert werden können. Mehr “Reparatur” als “Café” also – aber es wird ein Anfang sein. Und perspektivisch kann dann mehr daraus entstehen: ein monatlicher Treffpunkt, wo gemütlich bei Kaffee und Kuchen geschraubt, genäht und gehämmert werden kann, wo man bei den Reparaturarbeiten über die Schulter gucken und sich anleiten lassen kann, um das ein oder andere in Zukunft zuhause auch selbst wieder hinzubekommen. Reparatur- und DIY-Workshops sind ebenfalls bereits angedacht – sobald solche Veranstaltungen wieder möglich sind. Auch passende Räumlichkeiten müssen zuvor noch gefunden werden.

Du bist handwerklich geschickt und hast Lust, dein Wissen weiterzugeben? Du kennst Dich zum Beispiel mit Näh- oder Holzarbeiten aus, kannst Fahrräder reparieren, Laptops wieder flottmachen oder bist ausgebildete Elektrofachkraft? Du hast Zeit und Lust, Dich ehrenamtlich zu engagieren und willst Menschen mit deinen Fähigkeiten helfen?

Dann melde Dich bei uns und schließe Dich unserem Reparatur-Team an! 🙂


Bildnachweis: © Billion Photos/Shutterstock.com

3 Gedanken zu “Reparatur-Café Lumdatal – ab Januar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben