Regional & saisonal: was gibt’s im Februar?

Weißer, roter, grüner Kohl – Kohl in allen Farben und Formen ist auch im Februar aus regionalem Anbau zu haben, ebenso wie nach wie vor allerlei leckeres Wurzelgemüse, das sich gut lagern lässt.

Die noch immer kurzen, dunklen Tage und das regnerische Wetter derzeit im Lumdatal bieten beste Gelegenheit, um in der Küche kreativ zu werden und mal etwas anderes als die bewährten Wintergemüse-Klassiker auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Grünkohl-Lasagne oder einer Chinkohl-Spätze-Pfanne?

Nachhaltig und lecker kannst Du im Februar unter anderem mit Folgendem Deinen Teller füllen:

WeißkohlRotkohlGrünkohlChinakohlRosenkohl
MöhrenPastinakenWurzelpetersilieKnollensellerieTopinambur
SchwarzwurzelnRote BeteSteckrübenZwiebelnKartoffeln
LauchChampignonsRettichChicoréeFeldsalat
PosteleinsalatÄpfelSauerkraut


Titelbild: Symbolfoto © Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben