Krötenwanderung in Rabenau: Helfer gesucht!

In Rabenau am “Kalten Stall” zwischen Leidenhofen und Winnen auf Höhe des Sportplatzes haben sich die Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern gemacht. Insbesondere in der Zeit der Dämmerung und nachts werden Autofahrer gebeten, hier langsam und vorsichtig zu fahren.

Samira aus Rabenau hat für heute Abend eine erste Aktion angeregt, um den Kröten unbeschadet über die Straße zu helfen:

Wann? Freitag, 5. März, ab 19 Uhr

Wo? Treffpunkt am Parkplatz des Sportplatzes zwischen Leidenhofen und Winnen

Mitgebracht werden sollten eine Taschenlampe, eine Warnweste, um gut sichtbar zu sein, sowie ein Eimer und ggf. Handschuhe, um die Amphibien einzusammeln und auf die andere Seite umzusetzen.

Da der Straßenrand weitläufig ist, kann man gut Abstand zueinander behalten, um coronakonform zu retten.


Titelbild: Symbolfoto © Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben