Brücken bauen statt Schilder klauen

Der Diebstahl der Toleranz-Schilder in Allendorf vor Kurzem war ein verachtenswertes Signal einiger weniger. Wir möchten ein größeres, stärkeres, leuchtenderes Signal dafür setzen, dass Toleranz, Vielfalt und Demokratie im Lumdatal nicht nur Worte auf irgendwelchen Schildern sind, sondern gelebte Werte, die uns niemand stehlen kann – direkt denen gegenüber, gegen die sich der Schilder-Klau letztlich gerichtet hat:

Wir möchten zumindest einige der ins Lumdatal geflüchteten Menschen zu Weihnachten beschenken, die fern ihrer Heimat und in Sorge um ihre Lieben sind, die sie zurücklassen mussten. Lasst uns zusammen Päckchen voll Freundlichkeit und Nächstenliebe (und einiger kleiner Präsente) packen, die ausdrücken “Du bist hier willkommen”.

Auf Grund der Kürze der Zeit möchten wir hierfür Geldspenden sammeln, so dass wir einige Kleinigkeiten einkaufen und zu Weihnachtspäckchen packen können. Es werden hierfür 450 Euro benötigt.

Die Übergabe wird erneut in Kooperation mit der Kirchengemeinde Treis und natürlich unter Beachtung aller auf Grund der Pandemie nötigen Vorkehrungen stattfinden.

Bitte helft! Wenn 450 Menschen nur jeweils 1 Euro beitragen, können wir ein kleines Weihnachtswunder bewirken und zeigen, wo wir stehen, hier im Lumdatal: keinen Millimeter weit rechts.

Schnell und unkompliziert geht das via PayPal an bescherung@weihnachten-im-lumdatal.de

Wer einen größeren Betrag beisteuern möchte, der kann uns diesen sehr gerne auch über das Konto der Kirchengemeinde Treis (Verwendungszweck: “Bescherung Geflüchtete”) zukommen lassen, denn auf diese Weise ist das Ausstellen einer Spendenquittung möglich:

Kirchengemeinde Treis
IBAN: DE72 5139 0000 0062 1166 09
Volksbank Mittelhessen eG
Verwendungszweck: Bescherung Geflüchtete


Wir dürfen uns bereits sehr herzlich bedanken bei:

Tobias G.
Jens H.
Rosita G.
mic…..
Kerstin B.
Nadine P.
Patrick R.
Leonore K.
Sibell A.
Bündnis 90/Die Grünen Allendorf Lumda
Markus Z.
Birgit J.

Die Namen derjenigen, die eine Spende auf das Konto überweisen haben, liegen uns derzeit leider noch nicht vor. Wir werden diese nach den Feiertagen nachtragen. Auch hierfür aber bereits jetzt ein ganz herzliches Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben